Klemens Schölhorn Softwareentwickler & Tiband-Mitglied

Linsenbolognese

Tomatensauce für 2 Portionen, wobei sich die zweite Portion inklusive Nudeln gut am nächsten Tag wieder aufwärmen lässt.

Zutaten

Zwiebel
1 kleine Knolle
Knoblauch
1 Zehe
Karotte
1 kleine Rübe
Staudensellerie
2 Stangen
Tomatenmark
1 TL
Gestückelte Tomaten
200 g
Rote oder braune Linsen
60 g
Gemüsebrühe
225 ml
Gewürze
Salz, Pfeffer und Kräuter nach Geschmack

Zubereitung

Klein geschnittene Zwiebeln, Knoblauch, Karotte und Sellerie andünsten. Dann das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten. Anschließend die Tomaten, Linsen und die Gemüsebrühe untermischen und ca. 25 min köcheln lassen. Abschließend nach Geschmack würzen.

Bei der Verwendung von braunen Linsen sollte die Kochzeit um 10–15 min erhöht oder die Linsen vorher eingelegt werden.

Dieses Rezept basiert auf Bolognese von roten Linsen von SteffyPeter.

StrigelCMS 1.4 - Desktop ThemeMobile theme
Hiawatha - IPv4